Wenn man in Deutschland, sowie in ganz Europa die Nummer 112 anruft landet man in einer Leitstelle von der aus die Feuerwehr und der Rettungsdienst koordiniert werden. Sie haben einen akuten medizinischen Notfall, rufen Sie die 112 an und ein Rettungswagen und evtl .ein Notarzt sind in wenigen Minuten bei Ihnen – glaubt Sie jedenfalls. Bei einem gebrochenen Bein kommt es nicht zwingend auf jede Minute an. Bei einem Herzinfarkt oder Schlaganfall kann jede verschenke Minute sehr entscheidend sein.

Hin und wieder ereilen sie jeden Menschen. Sie sind lästig und beeinträchtigen uns mehr oder weniger für eine bestimmte Zeit - die kleinen Krankheiten zwischendurch, wie z.B. eine Erkältung mit Husten Schnupfen und so weiter. Sie bereiten keine großen Sorgen und verschwinden nach einigen Tagen wieder. Ganz anders quälen sich viele Menschen jedoch mit kronischen und unheilbaren Krankheiten. Die Beeinträchtigungen sind meist sehr gravierent und nicht in absehbarer Zeit ausgestanden sondern bleiben ein Leben lang.
Eine dieser kronische und unheilbaren Erkrankungen wird von Fachleuten Livedovaskulopathie genannt. Sehr schwer auszusprechen wird sie auch als Hautinfarkt bezeichnet. Hierbei verstopfen die Kapillargefäße unter der Haut und lassen diese absterben. Kerstin Bose ist eine der wenigen Menschen die von dieser Krankheit betroffen ist. Der Hautinfarkt ist daher weitestgehend unbekannt - was den Leidensweg der Betroffenen nicht schmälert sondern eher verlängert.

Bericht "Westfälische Nachrichten" vom 22.08.2012:
Privatdozent Dr. Tobias Görge behandelt Kerstin Bose: Beide sind froh, dass die Erkrankung in diesem Sommer nicht so schlimm auftritt wie in den vergangenen Jahren.Foto: Martina Döbbe

Patienten erleben oft jahrelang eine Odyssee, ehe sie an die richtige Adresse kommen. Die Hautklinik Münster hat dafür einen Spezialisten.Die erste Diagnose